Aktuelle Posts

Unser nächstes Konzert – Blaue Nacht 2016

BlaueNacht2016_flyer

Vier Jahre ist es bereits her. Damals fanden wir uns in den wunderbar modernen Hallen des Neuen Museums Nürnberg ein, um im Rahmen der Blauen Nacht mehrere Kurzauftritte zu präsentieren.
Und genau das passiert jetzt wieder. Eigentlich bleibt alles beim Alten: Eure Singin’ Off Beats, im Neuen Museum, während der Blauen Nacht, fünf knackige Auftritte immer um viertel nach, jazzige Stücke, funkige Arrangements und auf jeden Fall jede Menge Spaß!

Ab 19:15 geht’s los und dann jeweils um 20:15, 21:15, 22:15 und zum Abschluss um 23:15

Um euch dieses Spektakel nicht entgehen zu lassen, braucht ihr nur ein Blaue Nacht Ticket, also schnell hin zum Ticketverkauf. Wir freuen uns jetzt schon riesig auf die Konzerte und euch!

Bis dahin,
Eure Singin’ Off Beats

Singin’ Off Beats meets Vocal Line – unser Jahresauftakt

Vocalline_Konzert_Fyler_v6

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus!

Für unseren Konzertauftakt in diesem Jahr konnten wir niemand geringeren als den dänischen a Capella Chor Vocal Line nach Nürnberg holen.

Am 11. März werden wir gemeinsam mit dem mehrfach preisgekrönten und europaweit bekannten Chor im kleinen Saal der Meistersingerhalle auf der Bühne stehen.

Streicht euch das Datum schonmal dick im Kalender an, bald gibt’s dann auch alle Infos und Links zum Kartenvorverkauf.

*UPDATE*
Der Kartenvorverkauf ist jetzt gestartet und ihr könnt euch die Karten wahlweise direkt hier bei Reservix online holen oder an allen Reservix Vorverkaufsstellen.
Schnell sein lohnt sich, in der kleinen Meistersingerhalle gibt es verschiedene Preiskategorien, also schnell die besten Plätze sichern!

Bis dahin!
Eure Off Beats

powered by
Reservix Logo

10 Jahre Singin’ Off Beats – Was war das nur für eine Feier!

10 Jahre SOB - Say Ladet

Am letzten Wochenende war es dann endlich soweit! Wochenlang haben wir geplant, geprobt, gebastelt, ausprobiert, verworfen, neu konzipiert, getanzt, noch mehr geprobt, Outfits bemalt, Torten bemalt, geprobt, arrangiert und noch mal geprobt.
Doch nach zwei proppenvollen Abenden war uns allen klar, dass sich der Aufwand gelohnt hatte.
Die beiden Konzerte haben einen Riesenspaß gemacht, die ganzen Aktionen und Spiele haben alle geklappt und es war einfach eine dicke Party!
Danke an euch – das Publikum – dass ihr da wart, mitgetanzt, mutgeklatscht und mitgesungen habt. Dass ihr fleissig in der Fotoecke wart und unglaublich witzige Fotos gemacht habt, die ihr unter Media bestaunen könnt.
Danke an die LUX Kirche und das gesamte Team für die wahnsinnig stimmige Location.
Danke an Daniel für den Ton und Kilian fürs Licht, Toni für die geilen Synthieeinlagen, Thomas für die Moderation.

Als kleines Schmankerl noch zum Abschluss:
Ein kleines Team vom BR hat das Freitagskonzert begleitet und einen Beitrag über uns gebracht, den es hier zu bestaunen gibt.

Wir verabschieden uns jetzt erstmal in den wohlverdienten Weihnachtsurlaub* und werden ausbrüten was wir 2016 so für euch vorhaben! Wird auf jeden Fall top!
Genießt das Weihnachtsfest und lauschet jazzigen Klängen.

Eure Singin’ Off Beats

* = Leider gibt es dieses Jahr keine Weihnachtskonzerte von uns.

10 Jahre Singin’ Off Beats – JAZZt wird gefeiert!

Flyer_10Jahre_SOB_v6

Ihr habt richtig gelesen und wir können es selbst kaum glauben, dass bereits 10 Jahre ins Land gegangen sind, seitdem Klaus Gramß ein paar nichtsahnende Schüler zusammengetrommelt hat und den Kammerchor des Sigmund-Schuckert-Gymnasiums gründete.

“Ich hab uns da mal beim bayerischen Chorwettbewerb angemeldet“ klingt es noch in unseren Ohren. Das war 2005 und jetzt, 10 Jahre später, können wir als Singin’ Off Beats auf zahlreiche Konzerte, witzige/produktive Chorfahrten, ein großes Repertoire an Gospel-, Pop-, Funk- und Jazzstücken, sowie den Wolfram-von-Eschenbach Newcomer Preis, 3 bayerische und 2 deutsche Meistertitel zurückblicken.

Alleine zurückzublicken ist zwar schon ganz nett. Man stelle sich jetzt aber vor man verknüpft das mit zwei Konzerten, vielen neuen Stücken, den Klassikern und vielem mehr und man erhält eine ziemlich dufte Sause! Und genau bei dieser wollen wir euch auch dabei haben, schließlich ist es das, was uns immer wieder auf die Bühne zieht: Euer Applaus, euer Mitsingen und das Feiern von geiler Musik mit euch!

Deswegen haben wir gleich zwei Konzerte in der LUX Kirche in Nürnberg, am 27. und 28. November. Los geht’s um 19:30 – Reinkommen könnt ihr schon um 19:00 Uhr. Tickets gibt es bei www.reservix.de (sogar als Kombiticket, wer beide Konzerte sehen möchte!)

Lasst uns die letzten 10 Jahre so richtig feiern und immer dran denken:
Ich tanz’ nicht später, sondern JAZZt!

Merkt euch diesen Termin…

10 Jahre SOB

… denn im November wird groß gefeiert. Wir werden 10 Jahre und das wollen wir richtig feiern! Und zwar mit zwei Konzerten am 27.11 und 28.11 und einigen Überraschungen, also tragt euch die zwei Termine gleich in euren Kalender ein.

Tickets gibt es bald hier und weiter Infos folgen in Kürze!

Wir freuen uns wie Schnitzel!

Die Singin’ Off Beats!

 

powered by

Reservix Logo

Wir waren im Radio!

SinginOffBeats_Radiointerview_Oli_Klaus

Willkommen zurück!
Das Singin’ Off Beats Jahr beginnt etwas verspätet im Februar mit einem Besuch von Oli und Klaus beim Bayerischen Rundfunk, wo die beiden mit Detlef Krenge über unseren Werdegang der letzten zehn Jahre, die Organisation eines Chores mit Mitgliedern die quer über Deutschland verstreut sind und allgemein über unsere Musik gesprochen hat.
Zu hören gibt es dann auch noch einige Schmankerl vom Deutschen Chorwettbewerb vom letzten Jahr.

Viel Spaß beim anhören und schreibt uns doch mal, was ihr euch von den Singin’ Off Beats für das Jubiläumsjahr wünscht!

http://cdn-storage.br.de/…/150208_1930_Musik-fuer-Bayern_De…

Weihnachts-Triple

Flyer Weihnachtstour 2014

Es ist wieder soweit – die Singin´ Off Beats versüßen euch die vorweihnachtliche Zeit – und das gleich drei Mal in diesem Jahr! Wir starten unsere Mini-Tour in Parsberg, wo wir am 13.12.2014 ab 20 Uhr im Neuen Burgsaal bekannten Weihnachtsliedern den Marsch ,äh Jazz, blasen. Weiter gehts mit unserem alljährlichen, traditionellen und schon längst über die Stadtmauern hinaus berühmten Konzert auf der Bühne vor der Frauenkirche am Nürnberger Christkindlesmarkt (20.12.2014, 19 Uhr). Und dann wird es am vierten Advent noch ein wenig besinnlicher: am Sonntag, den 21.12.2014 geben wir ab 17 Uhr unser Programm in der Reformations-Gedächtnis-Kirche am Stadtpark zum Besten. Wir freuen uns schon , mit euch diese festliche Saison zu zelebrieren und dieses tolle Jahr 2014 gemeinsam ausklingen zu lassen.

Weitere Infos findet ihr auch unter Termine

Konzertankündigung: Oops Singin’ Off Beats did it again: Meisterkonzert

Flyer Meisterkonzert

So ein Meistertitel darf natürlich nicht ungefeiert bleiben und deswegen wollen wir mit einem Konzert am 12.07.2014 in der EWF Nürnberg, die Korken knallen lassen.
Euch erwartet wie immer gute Musik und eine tolle Show und vor Freude glühende Singin’ Off Beats!

Karten gibt es bei www.reservix.de und weiter Infos zur Veranstaltung findet ihr unter Termine.

Wir freuen uns schon auf euch!

PS: an alle Fussballverrückten: Ihr könnt ganz getrost zum Konzert gehen, wir fangen so früh und pünktlich an, das man danach gemütlich zum Spiel um Platz 3 Schauen kommt.

Wir sind erneut Deutscher Meister!

SinginOffBeats_Gruppenfoto

Es war ein harter Kampf am letzten Sonntag in der Kategorie G2 – Populärmusik mit Trio, als wir gegen vier andere Chöre aus ganz Deutschland angetreten sind. Alle Gruppen hatten sich mächtig ins Zeug gelegt, doch am Ende konnten wir das Ding für uns entscheiden.

23 von 25 möglichen Punkten haben wir erreicht und damit einen 1. Preis und 1. Platz!
Wir sind total überwältigt von diesem Ergebnis und kommen aus dem Freuen gar nicht mehr raus!

An dieser Stelle gilt es den anderen Chören zu danken – es hat super Spaß gemacht mit euch auf einer Bühne zu stehen und das Publikum zu rocken. Wir freuen uns alte Bekannte und neue Freunde getroffen zu haben und hoffen bald wieder gemeinsam aufzutreten.
Ein großes Dankeschön geht natürlich auch an die Jury, sowohl für die konstruktive Kritik, als auch wunderbare Sätze wie: “Euer Chorleiter hat echt einen an der Klatsche!”
Grandios war die Organisation des Deutschen Musikrates und seines Teams – es lief alles reibungslos und wir haben uns super wohl in Weimar gefühlt.
Unglaublich war auch, dass wieder soviele treue Fans mit uns nach Weimar gekommen sind, um uns anzufeuern und mit uns den Sieg zu feiern!

Auf Facebook findet ihr noch einige Momentaufnahmen, z.B. von der Urteilsverkündung oder dem Preisträgerkonzert.

Fotos folgen auch noch in den nächsten Tagen, jetzt müssen wir uns erstmal ausruhen!